Title Image of Holistic Suspension Landingpage

Holistic SuspensionLogo DT Swiss Holistic Suspension

ALLES ÜBER DIE NEUE 535 SUSPENSION PLATTFORM.
HOLISTIC – DER GANZHEITLICHE ANSATZ.

Play Video

DIE 535
PLATTFORM

Um ein wettbewerbsfähiges Produkt herzustellen, müssen alle Anforderungen für die jeweilige Anwendung erfüllt sein. Das machen wir bei DT Swiss mit Schweizer Präzision und Sinn für unvergleichliche Qualität. Um eine ganzheitliche Performance zu erzielen, muss man mehr tun. Wir haben die Schlüsselfaktoren für All Mountain Riding definiert und sie auf das nächste Level gebracht, um dir die ultimative All Mountain Suspension zu geben. Folge uns, um die 535 Federungsplattform zu entdecken. 

GEMACHT FÜR ALL MOUNTAIN

Product shot DT Swiss Federgabel F 535 ONE
F 535 ONE
Product shot DT Swiss Dämpfer Swiss R 535 ONE
R 535 ONE

ALL MOUNTAIN
DIE GANZHEITLICHE FAHRT

Schema All Mountain beinhaltet Cross Country, Trail riding, Enduro und Downhill

All Mountain ist die ganzheitliche Art des Mountainbikens, denn All Mountain verbindet alle Eigenschaften und Anforderungen der einzelnen Disziplinen Cross Country, Trail Riding, Enduro und Downhill in einer Fahrt. Die F 535 ONE ist die einzige Federgabel, die alle Anforderungen an eine All Mountain Gabel erfüllt: effiziente Kraftübertragung, Sensibilität zu Beginn des Federwegs, Gegendruck im mittleren Federweg und Endprogression. Durch eine wegabhängige Dämpfung und der Kombination aus Stahl- und Luftfeder, ist die F 535 ONE die einzige Gabel, die den Kompromiss zwischen Sensibilität anfangs und Gegendruck Mitte Federweg überwindet. Diese Technologien machen die F 535 ONE zur ganzheitlichen Suspension für die ganzheitliche Fahrt.

Der Unterschied in der Dämpfung

Dummy IE Image KRAFT GESCHWINDIGKEIT

HERKÖMMLICHES DÄMPFUNGSSYSTEM (2D)

Ein herkömmliches Dämpfungssystem ist rein geschwindigkeitsabhängig, wodurch entweder eine zu geringe Kraft im mittleren oder zu hohe Kraft anfangs Federweg generiert wird.

UNSERE LÖSUNG

Dummy IE Image 0 - 30% FEDERWEG 30 - 50% FEDERWEG 50 - 100% FEDERWEG FEDERWEG KRAFT GESCHWINDIGKEIT

Wegabhängige Dämpfung (3D)

Warum den Federweg als neue Dimension zur Dämpfung hinzufügen?
Um alles zu erhalten!

  • Geringe Druckstufendämpfung (0-30% Federweg): super sensibles Ansprechverhalten

  • Zunehmende Druckstufendämpfung (30-50% Federweg): sanfter Übergang und ideale Unterstützung

  • Hohe Druckstufendämpfung (50-100% Federweg): Gegendruck und Endprogression

PLUSHPORT fügt der herkömmlichen Dämpfung eine Dimension, den Federweg, hinzu und generiert in jedem Federwegs-Bereich die richtige Kraft. Mit PLUSHPORT erhältst du Sensibilität anfangs Federweg, Gegendruck im mittleren Hub und Endprogression.

Vorherige
Nächste

Der Unterschied in der Federung

Dummy IE Image KRAFT FEDERWEG

Eine kleine Stahlfeder, gepaart mit dem Hochleistungsluftsystem, verbessert die Leistung der Gabel dramatisch. Wir nennen es COILPAIR.

 

Mit ihrer geringen Losbrechkraft absorbiert die Stahlfeder alle kleinen Unebenheiten zwischen 0 und 30 mm Federweg. Von 30 bis 160 mm Federweg bietet das grossvolumige Luftsystem Gegendruck im Mittelhub. Die natürliche Eigenschaft der Luft generiert die gewünschte Endprogression. COILPAIR bietet dir in jedem Gelände die volle Kontrolle. 

  • F 535 One

  • Mitbewerber

Unser Ganzheitlicher
Ansatz

INCONTROL
KRAFT GESCHWINDIGKEIT

Auf deiner üblichen All Mountain-Fahrt ist eine effiziente Kraftübertragung wie im Cross Country wichtig. Deine investierte Energie soll in Vortrieb umgewandelt werden und nicht verloren gehen. Mit INCONTROL bieten wir drei während der Fahrt einstellbare Druckstufendämpfungen, die dir immer das richtige Verhältnis zwischen Vortrieb und Traktion bieten. Für lange Schotteraufstiege, steile Trails berghoch und raue Single Trails.

EFFIZIENZ
CROSS COUNTRY

Auf deiner üblichen All Mountain-Fahrt ist eine effiziente Kraftübertragung wie im Cross Country wichtig. Deine investierte Energie soll in Vortrieb umgewandelt werden und nicht verloren gehen. Mit INCONTROL bieten wir drei während der Fahrt einstellbare Druckstufendämpfungen, die dir immer das richtige Verhältnis zwischen Vortrieb und Traktion bieten. Für lange Schotteraufstiege, steile Trails berghoch und raue Single Trails.

WIE ES FUNKTIONIERT

KRAFT GESCHWINDIGKEIT

Im OPEN-Modus bietet dir INCONTROL eine geringe Druckstufendämpfung für ultimative Traktion. Die höhere Druckstufendämpfung des DRIVE-Modus generiert eine Pedalplattform, welche dir auf den Trails hoch einen effizienten Vortrieb garantiert. Der LOCK-Modus blockiert die Gabel, sodass keine Energie bei der Anfahrt zu deinem Lieblings-Trail verschwendet wird. 

Scroll to
explore

Logo DT Swiss PLUSHPORT
Logo DT Swiss COILPAIR
KRAFT GESCHWINDIGKEIT FEDERWEG

PLUSHPORT ist eine Öffnung im Lowspeedcompression-Kreislauf, welche in den ersten Zentimetern des Federwegs eine sehr geringe Druckstufendämpfung generiert. Diese Bohrungen werden beim Einfedern langsam durch eine Kolbenstange geschlossen, was die Druckstufendämpfung erhöht. In den ersten Zentimetern ist PLUSHPORT komplett geöffnet, die Druckstufendämpfungskraft ist sehr gering. Die Gabel spricht extrem sensibel an und bietet dir beispiellosen Grip.

Logo DT Swiss PLUSHPORT
Logo DT Swiss COILPAIR
FEDERWEG KRAFT

In den ersten 30 mm Federweg arbeitet eine kleine Schraubenfeder mit der Luftfeder. Aufgrund des Losbrechmoments der Stahlfeder wird diese komprimiert, bevor der Luftfederkolben sich überhaupt in Bewegung setzt. COILPAIR erzeugt das Ansprechverhalten einer Stahlfeder mit dem Gewicht einer Luftfeder und bietet dir ultimative Sensibilität.

'SENSIBILITÄT' done.

EXPLORE GEGENDRUCK

SENSIBILITÄT
TRAIL

Auf Single Trails mit kleinen Unebenheiten muss eine Gabel anfangs Federweg sehr sensibel ansprechen. Dies stellt sicher, dass dein Rad immer mit dem Boden verbunden ist und so maximale Traktion bietet. All die kleinen Vibrationen werden absorbiert und du kannst länger und härter fahren. Mit der geringen Druckstufendämpfung von PLUSHPORT anfangs Federweg und der Losbrechkraft der Stahlfeder bietet dir die F 535 ONE ein noch nie dagewesenes Ansprechverhalten.

WIE ES FUNKTIONIERT

KRAFT GESCHWINDIGKEIT FEDERWEG

PLUSHPORT ist eine Öffnung im Lowspeedcompression-Kreislauf, welche in den ersten Zentimetern des Federwegs eine sehr geringe Druckstufendämpfung generiert. Diese Bohrungen werden beim Einfedern langsam durch eine Kolbenstange geschlossen, was die Druckstufendämpfung erhöht. In den ersten Zentimetern ist PLUSHPORT komplett geöffnet, die Druckstufendämpfungskraft ist sehr gering. Die Gabel spricht extrem sensibel an und bietet dir beispiellosen Grip.

FEDERWEG KRAFT

In den ersten 30 mm Federweg arbeitet eine kleine Schraubenfeder mit der Luftfeder. Aufgrund des Losbrechmoments der Stahlfeder wird diese komprimiert, bevor der Luftfederkolben sich überhaupt in Bewegung setzt. COILPAIR erzeugt das Ansprechverhalten einer Stahlfeder mit dem Gewicht einer Luftfeder und bietet dir ultimative Sensibilität.

'SENSIBILITÄT' done.

EXPLORE GEGENDRUCK

Scroll to
explore

Logo DT Swiss PLUSHPORT
Logo DT Swiss LINEAIR
KRAFT GESCHWINDIGKEIT FEDERWEG

Nach etwa einem Drittel des Federwegs erreicht die Kolbenstange die PLUSHPORT Bohrungen. Die Bohrungen schliessen sich langsam. Die Druckstufendämpfung steigt während einiger Zentimeter des Laufs allmählich an und bietet dir so einen sanften Übergang und den idealen Gegendruck.

Logo DT Swiss PLUSHPORT
Logo DT Swiss LINEAIR
KRAFT FEDERWEG

Das grosse Volumen der positiven und negativen Luftkammern ist der Schlüssel zur linearen Federkurve, welche ebenso für den Gegendruck im mittleren Federweg verantwortlich ist. Ein Luft-Bypass gleicht das Luftfedersystem der F 535 ONE Gabel automatisch aus.

GEGENDRUCK
ENDURO

Auf steilen und rauen Strecken, wie sie an Enduro-Rennen gefahren werden, braucht man eine Gabel mit Gegendruck in der Mitte des Federwegs. Der Gegendruck bietet dir nicht nur Kontrolle und ein präzises Fahrgefühl, sondern sorgt dafür, dass dein Körperschwerpunkt auch in steilen Gelände zentral über dem Bike bleibt. Die F 535 ONE stellt den Gegendruck sicher durch eine lineare Federkennlinie gepaart mit der steigenden Druckstufendämpfung von PLUSHPORT.

WIE ES FUNKTIONIERT

KRAFT GESCHWINDIGKEIT FEDERWEG

Nach etwa einem Drittel des Federwegs erreicht die Kolbenstange die PLUSHPORT Bohrungen. Die Bohrungen schliessen sich langsam. Die Druckstufendämpfung steigt während einiger Zentimeter des Laufs allmählich an und bietet dir so einen sanften Übergang und den idealen Gegendruck.

KRAFT FEDERWEG

Das grosse Volumen der positiven und negativen Luftkammern ist der Schlüssel zur linearen Federkurve, welche ebenso für den Gegendruck im mittleren Federweg verantwortlich ist. Ein Luft-Bypass gleicht das Luftfedersystem der F 535 ONE Gabel automatisch aus.

Scroll to
explore

Logo DT Swiss PLUSHPORT
Logo DT Swiss APT
KRAFT GESCHWINDIGKEIT FEDERWEG

In der letzten Hälfte des Federwegs hält die Kolbenstangen die Bohrungen von PLUSHPORT geschlossen. Dies zwingt die Mehrheit des Öls, sich durch den Highspeedkompressionkreislauf zu bewegen, wodurch eine viel höhere Druckstufendämpfung erzeugt wird. Die hohe Dämpfungskraft bremst die Kompression langsam ab und verhindert so, dass du deine Gabel durchschlägst. 

Logo DT Swiss PLUSHPORT
Logo DT Swiss APT
KRAFT FEDERWEG

Das APT (Adaptable Progression Tune) System ermöglicht eine Anpassung der Progression der Federkennlinie durch einfaches Hinzufügen oder Entfernen eines oder mehrerer Volumenspacer in der Luftkammer der Federgabel. Dies erlaubt dem Biker, die Federkennlinie auf seinen Fahrstil und auf seine Trails anzupassen. Der Clou dabei: Das Ansprechverhalten bleibt unabhängig vom gewählten Setup immer gleich sensibel.

'ENDPROGRESSION' done.

EXPLORE EFFIZIENZ

ENDPROGRESSION
DOWNHILL

Bei grossen Kompressionen muss eine Gabel genügend Endprogression bieten, wie es im Downhill erforderlich ist. Die Endprogression stellt sicher, dass die zum Komprimieren der Gabel erforderliche Kraft gegen Ende des Federwegs überproportional zunimmt. Die hohe Dämpfung von PLUSHPORT sorgt nicht nur dafür, dass die Gabel hoch im Federweg steht, sondern bietet in Verbindung mit unserem APT System auch jedem Fahrer die passende Endprogression.

WIE ES FUNKTIONIERT

KRAFT GESCHWINDIGKEIT FEDERWEG

In der letzten Hälfte des Federwegs hält die Kolbenstangen die Bohrungen von PLUSHPORT geschlossen. Dies zwingt die Mehrheit des Öls, sich durch den Highspeedkompressionkreislauf zu bewegen, wodurch eine viel höhere Druckstufendämpfung erzeugt wird. Die hohe Dämpfungskraft bremst die Kompression langsam ab und verhindert so, dass du deine Gabel durchschlägst. 

KRAFT FEDERWEG

Das APT (Adaptable Progression Tune) System ermöglicht eine Anpassung der Progression der Federkennlinie durch einfaches Hinzufügen oder Entfernen eines oder mehrerer Volumenspacer in der Luftkammer der Federgabel. Dies erlaubt dem Biker, die Federkennlinie auf seinen Fahrstil und auf seine Trails anzupassen. Der Clou dabei: Das Ansprechverhalten bleibt unabhängig vom gewählten Setup immer gleich sensibel.

'ENDPROGRESSION' done.

EXPLORE EFFIZIENZ

Scroll to
explore

Form ist Funktion

FORM
IST FUNKTION

Von der Natur inspiriert, wurden Bereiche, welche grosse Lasten tragen müssen, verstärkt. Teile, welche weniger grossen Belastungen ausgesetzt sind, wurden schlank gehalten. Dies führt nicht nur zu einem einzigartigen Design, sondern auch zum idealen Verhältnis zwischen Gewicht und Steifigkeit. 

GESCHLOSSENE FLÄCHEN

Nichts sollte dich von der Fahrt ablenken. Krone und Tauchrohre erscheinen als ein geschlossenes Volumen. Dies drückt die Stärke aus, die benötigt wird, um mit Sicherheit zu fahren und die Grenzen der heutigen Bikes noch weiter zu verschieben.

Aluminium Abdeckkappe
Integriertes Torx 10 Werkzeug

INTEGRIERTES TORX T 10 WERKZEUG

Das Werkzeug, mit dem du die Druck- und Zugstufendämpfung an der F 535 ONE-Gabel einstellen kannst, ist in den RWS-Hebel integriert. Abnehmbar für den ultra-cleanen Look, wenn du das suchst!

DIE EINSTELLER

Ein High-End-Produkt muss für uns bis ins letzte Detail hochwertig sein. Deshalb haben wir darauf geachtet, dass beim Drehen der Einstellknöpfe ein präzises Klicken, kein Spiel und ein spürbarer Effekt auf ihre Dämpfung erfolgt.

Die Einsteller
High End Fender

High End Fender

Bei unserem HOLISTIC SUSPENSION-Ansatz war klar, dass die F 535 ONE Gabel ein Schutzblech braucht, das in die Gabel integriert werden kann. Hergestellt aus robustem, flexiblem Kunststoff, deckt es den Verbindungssteg ab und verhindert so Ansammlung von Dreck. 

 

REIFENFREIHEIT

Was ist besser als viel Reifenfreiheit? Mehr Reifenfreiheit. Durch die Kontur des Verbindungssteges wird das Schutzblech stabil und sorgt so gleichzeitig für maximale Reifenfreiheit. 

 

INTEGRATION

Das Design des Schutzbleches geht nahtlos in die Form der Gabel über.

KABEL HALTER

Der massgefertigte, spritzgegossene Kabelhalter ist in der Gabelbrücke integriert und wird von einer Edelstahlschraube gehalten.

Kabelhalter
Vorherige
Nächste

GLOBAL & SCHNELL

Als erfahrene Biker sind wir uns bewusst, dass der Tag kommen wird, an dem dein geliebtes Bike einen Service benötigt oder sogar nach einem ungewollten Bodenkontakt repariert werden muss. Was gibt es Schlimmeres, als lange auf sein Bike oder Teile zu warten? Darum setzen wir alles daran, dass du deine Komponenten so schnell wie möglich wieder einbauen kannst.

SERVICE CENTER
Map DT Swiss Service Centers
DT Swiss Personal Setup Guide

FINDE DEIN
PASSENDES SETUP

Es muss nicht schwierig sein, dein passendes Setup zu finden. Unser PERSONAL SETUP GUIDE unterstützt dich dabei, egal ob du ein professioneller Rennfahrer, ein erfahrener Biker oder völlig neu in unserem Sport bist.

Personal Setup Guide
DT Swiss Federgabel F 535 ONE
Laufraddurchmesser 27.5 29 / 27.5+
Federweg 160 mm
150 mm
140 mm
130 mm
160 mm
150 mm
140 mm
130 mm
Achssystem 15 / 110 mm
Federungssystem LINEAIR
COILPAIR
APT
Dämpfungssystem INCONTROL
PLUSH PORT
Bedienung Remote
Hebel
Einstellmöglichkeiten drei, während der Fahrt anpassbare, Dämpfungsstufen
Zug-, Druckstufe und Endprogression
Schaftrohrdurchmesser Tapered 1.5
Zubehör RWS 15 / 110 mm Thru axle incl. Setup-Werkzeug (T10 Torx), Schutzblech, 1 Volumenspacer, 2 Bremsleitungshalter
max. Bremsscheibengrösse 203 mm
Standrohrdurchmesser 35 mm
Gabelvorlauf 44 mm 51 mm
Reifendurchmesser max 2.8 " 2.8 / 3.0 "
Max. Reifenbreite 75 mm 75 / 77 mm
Gewicht 2020 g(1) 2090 g(1)

1) Gewicht +/- 3% leichteste Version ohne RWS, Remote Hebel, Schutzblech und Gabelschaftexpander. RWS Gewicht 65 g, Remote Hebel 26 g.

DT Swiss Dämpfer R 535 ONE
Size Standard Mount Trunnion Mount
Federweg 170 x 30 mm
170 x 35 mm
190 x 40 mm
190 x 45 mm
210 x 50 mm
210 x 55 mm
230 x 60 mm
230 x 65 mm
165 x 40 mm
165 x 45 mm
185 x 50 mm
185 x 55 mm
205 x 60 mm
205 x 65 mm
Federungssystem LINEAIR
Dämpfungssystem INCONTROL
Bedienung Hebel
Remote
Einstellmöglichkeiten drei, während der Fahrt anpassbare, Dämpfungsstufen
Zugstufendämpfung
Mounting System BALL JOINT
Gewicht Hebel Version 266 g 1)
Remote Version 291 g 2)

1) Gewicht ± 3% [g] ohne Montage-Hardware (170 x 35 mm Version)
2) Gewicht ± 3% [g] inkl. Two-In-One Hebel zweistufig, ohne Montage-Hardware (170 x 35 mm Version)

Wo testen?

Du möchtest wissen, wie sich die wegabhängige Dämpfung und die Kombination aus Luft- und Stahlfeder auf den Trails anfühlt? Komme zu unseren Testveranstaltungen und erlebe das einzigartige Fahrgefühl!

Vorherige
Nächste

WAS DIE PRESSE SCHREIBT

Pinkbike

Matt Wragg

...what they have achieved with the damper in this fork might just be the most important step in suspension performance since we ditched the elastomers.

full review

ENDURO MAGAZINE

Felix Stix

Is Black the new Orange?... Over breaking bumps and fast sections where your fingers usually start cramping, the fork superbly filters out high-frequency chatter.

full review

RIDE MAGAZIN

Balz Weber

Mit der F 535 One hat DT Swiss eine Spitzengabel erschaffen, an der es so ziemlich nichts auszusetzen gibt. Wir sehen sie in demselben, breiten Einsatzbereich wie DT Swiss ihn beschreibt. 

full review
Bike

Bike Magazine

Ausgabe 05 / 2018

Of cias as nosaessima inctem. Pedi opti omnihiti consequo blaceri beriosandae doluptati delia de que vel enis que vendit ut voluptatem et aut labor magnis ulla volor sintem faccus, consequatate peri inciligenis eum qui to ommolendunte nonsed ut.

Read the Full Review

Bike Magazin

Ausgabe 06 / 2012

Of cias as nosaessima inctem. Pedi opti omnihiti consequo blaceri beriosandae doluptati delia de que vel enis que vendit ut voluptatem et aut labor magnis ulla volor sintem faccus, consequatate peri inciligenis eum qui to ommolendunte nonsed ut.

Lorem Ipsum
Vorherige
Nächste

Hear it from
the pros

The DT Swiss F 535 fork delivers outstanding small bump performance with great stiffness for the heavy hits. That's exactly what we need to succeed at the highest level of EWS racing. It gives us the confidence needed to attack the trails and enables us to have a smooth ride!

Caro Gehrig

Caro Gehrig

Hear It From
the pros

Riding to me is all about the unique feeling you get when pinning it on long alpine runs. Kind of like backcountry skiing, when you arrive at the bottom, realizing you just have destroyed 2000 m of vert and never stopped. For this kind of effort I have advised DT Swiss that small bump compliance is key to stay fresh. For the portions where you are really at the limit of your riding skills, you want a precise handling chassis with good support, and yes, if it looks burly it will help you winning the mental game.

René Wildhaber

René Wildhaber

Hear it from
the pros

Looking at the totally fresh, clean and sturdy design of the 535 platform gives me extra motivation to get rad, just before I drop in. I am a downhiller at heart and therefore I want my suspension to be as supple as possible. The «Drop your bike on the ground and it‘s planted» kind of supple. Thats what I asked DT Swiss for and they have come up with the COILPAIR and PLUSHPORT technologies fulfilling that to perfection. Still, it‘s just nice to have such a sturdy looking chassis underneath you when you drop to flat, willingly or unwillingly.

Nick Beer

Nick Beer
Vorherige
Nächste